Gefüllte Zucchini-Blüten – Filled Zucchini flowers

Gefüllte Zucchini-Blüten

Filled Zucchini flowers

Hallöchen!

Heute gibt es Gourmet-verdächtiges. Wer in den Luxus kommt, eigene frische Zucchiniblüten aus dem Garten ernten zu können, sollte dieses Gericht unbedingt mal ausprobieren. Es war sooo lecker. Vielleicht hast du ja auch einen Freund oder Nachbarn, der Zucchini anbaut, von dem du welche bekommen kannst. Das tolle ist nämlich, dass es sich hierbei um männliche Blüten handelt, die nie zu einer Zucchini heranreifen und nur zur Bestäubung gebraucht werden. Ihr nehmt der Pflanze und dem Besitzer also keine Zucchini weg 😉

Hello!

Today I have something gourmet-like for you. If you have the chance to get fresh Zucchini flowers from your garden or from a friend or neighbor, you should try this recipe. It was very delicious. The good thing is that these flowers are the male ones, so you are not picking a flower which could grow into a zucchini. The male ones are just for pollination.

Bis auf die Blüten, sind alle weiteren Zutaten sehr leicht zu bekommen. Achtet bei den Blüten darauf, dass sie nicht bitter schmecken. Das gilt übrigens auch für selbst angebaute Zucchinis. Wenn sie bitter schmecken sollten, sofort wegwerfen. Wenn ihr keine Einschränkungen habt, was den Geschmackssinn angeht, merkt ihr das sofort, denn es schmeckt unerträglich bitter. Das ist mir mit einer Pflanze leider auch schon passiert 😉

The rest of the ingredients are not so special and hard to get. Please pay attention to the taste of the flowers. This is also important for self grown zucchinis. If they taste very bitter you should throw them away. It can happen that zucchinis and some other plants in that family produce those bitter substances and become toxic. But don’t worry. When you have normal taste buds you will immediately recognize the bitterness because it is unbearable bitter and the possibility is not so high to get those mutated plants.

Wascht zunächst die Hirse und köchelt sie in ausreichend Wasser bis sie weich ist.

Den Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen.

In einer Pfanne die klein gehackte Zwiebel und eine gepresste Knoblauchzehe mit ein wenig Öl anbraten, gewürfelte Aubergine hinzugeben, etwas salzen und auf mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel weich braten. Die Tomate in Stücken, Sambal Oelek, Sojasauce hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Hirse wird untergehoben und fertig ist die Füllung bzw. das, was übrig bleibt, als Beilage.

First of all rinse the millet and cook it in enough water until it is soft.

Preheat the oven at 180°C.

Cut the onion and one garlic clove in pieces and stir fry it in a pan with some oil. Add the small diced eggplants with some salt, put the lid on the pan and let it steam until the eggplant is soft. Stir it from time to time, so it won’t burn. Then add the diced tomato, Sambal Oelek and soy sauce and season to taste with salt and pepper.

Fold the millet into the vegetables and your filling is ready. The rest of the filling which does not fit into all flowers is a nice side dish.

Die Blüten vorsichtig füllen und oben leicht zudrehen, in eine Auflaufform legen, Tomaten, Knoblauch und Olivenöl drüber. Dann kurz in den Backofen schieben (ca. 10-15 Minuten).

Carefully spoon the filling into the flowers and close them by turning the tip a little. Put them in a casserole, add tomatoes, more garlic and olive oil and bake it for around 10-15 minutes.

Vorher noch den Blätterteig in kleine Quadrate schneiden und zu Röllchen rollen. Mit etwas Sesamöl bestreichen und schwarzen Kümmel oder Sesamsamen bestreuen. Dann ab in den Backofen bis sie leicht braun und knusprig sind.

Before that cut the rolled puff pastry in squares and roll them up. Brush some sesame oil on top and sprinkle some black caraway or sesame seeds on them. Then bake them until they are golden brown and crisp.

Dann alles schön anrichten. Eventuell noch eine klein geschnittene Avocado auf das Hirse-Gemüse.

Cocktailtomaten (gerade aus dem Garten) sind so viel geschmacksintensiver, dass ich euch empfehle, eher diese mit in die Auflaufform zu packen.

Lasst es euch schmecken!

Übrigens ein tolles Essen zu zweit bei Kerzenlicht 😉

Ich hoffe, euch hat dieser kleine Beitrag gefallen.

Melina

P.S. Schenk mir doch ein Like, wenn dir der Beitrag gefallen hat. Du kannst auch meinen Newsletter auf der rechten Seite oben abonnieren.

Außerdem bin ich auf Facebook, Twitter, google+ und instagram zu finden :)

Auf Kommentare freue ich mich auch immer!

Sharing is caring

Arrange all the different parts in a nice way. Maybe you would also like some sliced avocado on top of the filling.

Cherry tomatoes especially the ones from the garden have such a nice flavor compared to normal ones that I recommend you to put them in the casserole.

Bon appétit!

By the way this is a very nice dish for a candlelight dinner with your love one.

I hope you had fun reading.

Melina

P.S. If you liked this post, please leave me a Like and share. Also you can subscribe to my Newsletter on the right at the top.

And you can follow me on Facebook, Twitter, google+ and  instagram :)

Sharing is caring

IMG_2067_BeitragsbildIMG_20150101_143058_BeitragsbildEIER_BeitragsbildIMG_1747_Beitragsbild

Please like & share:
Posted in Hauptgerichte-Main dishes, Vegane Rezepte and tagged , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *