Veganer Bohnen Burger – Vegan Bean Burger

Veganer Bohnen Burger

Vegan Bean Burger

 

Buuurger!

Vielleicht nicht die gesündeste Mahlzeit, aber mit diesem Rezept viel viel gesünder als Burger mit Fleischpatties. Da diese Patties mit Bohnen gemacht werden, habt ihr auch eine ordentliche Ladung an gesunden Proteinen. Sie haben eine tolle Konsistenz, sind schön würzig und können nach dem Anbraten kurz gegrillt werden. Als die gute alte Frikadelle in vegan, macht sie sich auch super.

Buuurger!

Maybe they are not the healthiest food option, but this recipe is so much healthier than meat patties. These patties are made with beans and also have a good amount of protein, which is indeed healthier for you. They have a nice consistency, are very spicy and can also be grilled after being roasted gently in a pan. In addition these can be a good old meatball, only vegan.

Diese sind die Zutaten für den Bohnen-Patty. Für den kompletten Burger braucht ihr noch Hamburgerbrötchen, Gewürzgurken, Curry-Ketchup, Senf, Jalapeño-Soße, Tomaten, Salat und was euch sonst so einfällt 😉

These are the ingredients for the patties. To make the full burger on the picture you will also need burger buns, gherkins, Curry-Ketchup, mustard, Jalapeño-Sauce, tomatoes, salad and what else comes into your mind 😉

Die Zubereitung der Patties:

How to make the patties:

Zerkleinert die gekochten Bohnen mit einem Stampfer oder der Gabel ganz grob, gebt den gekochten Reis hinzu.

In einer Pfanne die gehackten Zwiebeln mit dem Knoblauch in etwas Öl anbraten. Wenn sie glasig sind, Sambal Oelek, Sojasauce und die Gewürze hinzugeben. Ein paar mal schwenken, zu den Bohnen mit dem Reis geben und gut zusammenkneten (am besten mit der Hand). Speisestärke oder Kichererbsenmehl hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Konsistenz sollte so sein, dass sie nicht zu flüssig sind. Falls doch bisschen mehr Stärke bzw. Kichererbsenmehl hinzugeben. Zu dickflüssig wäre auch nicht so toll, sonst werden sie etwas trocken.

Mince the cooked beans with a masher or a fork roughly, and then add the cooked rice.

Roast the chopped onion and garlic in a pan with some oil. When they are nearly done add Sambal Oelek, Soy sauce and the spices. Stir everything for a few times and put it in the bowl with the beans and rice. Combine everything very well with your hand, add the starch or Chickpea flour, flavor with salt and pepper to taste and knead again. You should get a nice, not too runny not too thick consistency. If it is too runny, add more starch.

In der Pfanne Öl heiß werden lassen und die patties mit einem Löffel ins heiße Öl geben und rund formen. Von beiden Seiten anbraten bis sie schön braun sind. Dann auf einen Teller mit Küchenpapier abtropfen lassen.

Put some oil (olive or rapeseed oil) in a pan and heat it up. Add the Patty dough with a spoon and form a nice round patty. Roast them on both sides until they are golden brown and place them on a plate with paper towel to remove the excess oil.

Nun könnt ihr sie auf euren Burger servieren. Wenn ihr sie nicht ganz braun werden lasst, könnt ihr sie sogar danach nochmal grillen, dann bekommen sie ein schönes Raucharoma. Super lecker!

Now you can place the patties on your burgers. If you are not roasting them too long (only that they are firm enough to be moved around), you can grill them later on a grill. Then they are getting a nice thread of smoke. So delicious!

Viel Spaß beim Nachmachen! 😀

Melina

P.S. Schenk mir doch ein Like, wenn dir der Beitrag gefallen hat. Du kannst auch meinen Newsletter auf der rechten Seite oben abonnieren.

Außerdem bin ich auf Facebook, Twitter, google+ und instagram zu finden :)

Auf Kommentare freue ich mich auch immer!

Sharing is caring

Have fun in the kitchen! 😀

Melina

P.S. If you liked this post, please leave me a Like and share. Also you can subscribe to my Newsletter on the right at the top.

And you can follow me on Facebook, Twitter, google+ and  instagram :)

Sharing is caring

IMG_0296_BeitragsbildIMG_20150711_153957_BeitragsbildIMG_20141229_112317_BeitragsbildIMG_0954_Beitragsbild

Please like & share:
Posted in Hauptgerichte-Main dishes, Vegane Rezepte and tagged , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *